Bundesrechnungshof-Präsident Scheller: „Das Internet ist eine große Steueroase“

46 Milliarden Umsatz im Onlinehandel und kaum Umsatzsteuer – dem Fiskus entgehen Milliarden durch ausländische Händler, die in Deutschland Waren vertreiben. Kay Scheller erklärt, warum die Behörden zuschauen müssen.

FUENTE:

http://www.handelsblatt.com/my/unternehmen/it-medien/bundesrechnungshof-praesident-kay-scheller-das-internet-ist-eine-grosse-steueroase/14966800.html